News - Neues aus der Kirchgemeinde

CD-Produktion 2019

 

CD-Produktion an der Silbermann-Orgel Crostau 2019

Die CD-Produktion wird maßgeblich finanziert mit den zuvor aufgeführten LEADER-Fördermitteln.

Zuständig für die Durchführung der ELER-Förderung im Freistaat Sachsen ist das Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL), Referat Förderstrategie, ELER-Verwaltungsbehörde.



Die wertvollste historische Orgel Ostsachsens wurde 2016 umfassend restauriert und instandgesetzt. Weitere Arbeiten erfolgten 2018. Die 2018 produzierte CD „Denn Silbermann wird aus dem Werk erkennt“ führte die Silbermann-Orgel Crostau als kammermusikalisches Instrument vor, das für das Musizieren mit anderen Instrumenten bzw. zu deren Begleitung vorzüglich geeignet ist.

Die für 2019 geplante Produktion setzt einen ganz anderen Schwerpunkt. Die Orgel soll in solistischer Funktion ganz im Zentrum stehen. Das geplante CD-Programm vereint Höhepunkte der Gattung des Concertos. Im Zentrum stehen die 2 Sinfoniae aus Kantaten von J.S. Bach, in denen er sein größtes virtuoses Cembalokonzert d-Moll (BWV 1052) umgearbeitet hat. Hinzu tritt von dem Bachsohn Carl Philipp Emanuel Bach das Orgelkonzert in G-Dur, das schönste Orgelkonzert aus der Zeit der Frühklassik. Georg Friedrich Händel wiederum hat gleichrangige Orgelkonzerte geschrieben, die aber gegenüber Bach den solistischen Charakter des Orgelparts noch mehr zur eltung bringen. Eines seiner Konzerte aus op. 7 rundet das Programm ab.
Dass die Konzertgattung auch in reinen Orgelkompositionen kompositorischen Niederschlag fand, wird in den beiden Solo-Orgelstücken dargestellt. Diese stellen zudem weitere Klangfarben der Orgel vor. In der Toccata in d BWV 538 (die „dorische“)  stellt Bach ein „Concertino“ (kleines Konzert“) dem Tutti bzw. Ripieno, also dem vollen Orchester bzw. hier der vollen Orgel, gegenüber. Auch die Bachsche Triosonate in C (BWV 529) weist die Form eines Konzertsatzes auf.

Mitwirkende: Dresdner Barockorchester,  Lucas Pohle – Silbermann-Orgel
Aufgeführte Werke: Johann Sebastian Bach: Sinfoniae aus BWV 146 und BWV 188, Toccata et Fuga in d BWV 538, Sonata in C BWV 529; Carl Philipp Emanuel Bach: Concerto in G Wq 34; Georg Friedrich Händel: Organ Concerto aus op. 7

Die CD wird voraussichtlich im Herbst käuflich bei der Ev.-Luth. Kirchgemeinde zu 10,- € erhältlich sein.

 



Hinweis:

Mit Hilfe der News-Informationen möchten wir den interessierten Besucher der Seite mit aktuellen Informationen und Neuigkeiten zur Kirchgemeinde und der Silbermannorgel Crostau versorgen.

Wenn Sie möchten können Sie sich hier auch gern zum Empfang unseres Newsletters anmelden. --> Newsletteranmeldung

Kontaktdaten:

Pfarramt:

Ev.-luth. Kirchgemeinde Crostau
mit SK: Kirschau , Schirgiswalde


Ev.-luth. Pfarramt Crostau
Pfr. Karl-Friedrich Kottmeier

Kirschauer Straße 6
02681 Crostau

Tel.: 0 35 92 / 34 3 16
Fax: 0 35 92 / 30 1 72
Mail: kf-kottmeier@gmx.de

 

Pfarrbüro
Schirgiswalde / Kirschau / Crostau
Pfarramtsmitarbeiterin
Frau Kristin Hollan
Kuhnestr. 5
02681 Schirgiswalde

Tel.: 0 35 92 / 50 24 77
Fax: 0 35 92 / 54 48 40
Mail: kristin.hollan@evlks.de

Öffnungszeiten:
Dienstag, 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Mittwoch, 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr


Kantorat:

Kantor Lucas Pohle
Kirschauer Straße 2
02681 Crostau

Tel.: 0 35 92 / 5 14 12 66
Mail: silbermannorgel.crostau@gmx.de


Die Losungen für 2019

Test

- DIE LOSUNGEN -
Gottes Wort für jeden Tag



Ökumenischer Bibelleseplan